WILLI                                                              ein doku-erinnerungsprojekt

 

 

 

Willi erinnert sich. Wie er sich mit 17 Jahren freiwillig für den Afrikafeldzug meldet. Wie die Soldaten Spiegeleier auf den Panzern braten. Wie er nur mit viel Glück einen Abschuss in der Wüste überlebt. Heute ist Willi 96 Jahre alt und lebt in Hannover. Seit April überwiegend in Corona-Isolation. Wie früher im Krieg könnte wieder ein Zufall über Leben und Tod entscheiden. Der Bericht eines der letzten Zeitzeugen des 2. Weltkriegs. Ein Erinnerungs-Projekt. Über Früher und Heute. Über das Weiter- und Überleben. In einem dokumentarischen Versuchssetting verschnitt OPERATION WOLF HAUL in einem ersten Experiment Zoom-Interviews mit Live-Spielsituationen.

 


Von und mit: Volker Bürger, Natalie Köhler, Sebastian Jakob Doppelbauer und Willi

 

 

Ein Projekt von OPERATION WOLF HAUL in Kooperation mit dem Schauspiel Hannover

 

Gefördert vom Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover

 

 

Workshopaufführungen am 01.10.2020, 20:00 Uhr, Cumberlandsche Bühne, Schauspiel Hannover

 

weitere Termine:

02.10.2020, 20:00, Cumberlandsche Bühne, Schauspiel Hannover

03.10.2020, 11:00 Uhr, Cumberlandsche Bühne, Schauspiel Hannover

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Operation Wolf Haul